Barrierefrei - Schriftgröße: Normal Größer Groß
Bild: Hand stoppt fallende Dominosteine

Ort der Mediation

Die Mediation soll an einem Ort stattfinden, den die Parteien als neutral und angenehm empfinden, entfernt vom Ort der Konfrontation.

Die Kanzleien der jeweiligen Rechtberater sind daher ebenfalls als Mediationsort nicht so gut geeignet.



Auswahlkriterien

Die Mediatoren verfügen im allgemeinen selbst über geeignete Räumlichkeiten, sind aber auch bereit, auf Ihre Wünsche sowohl hinsichtlich der geographischen Lage als auch des gewünschten Ambientes einzugehen.

Es ist oft hilfreich für die Parteien, sich auch örtlich vom Konflikt zu entfernen, um so auch einen räumlichen Abstand zu gewinnen, der erst die erforderlich freie Gesprächsatmosphäre bietet. Hier hilft Ihnen der Mediator, einen passenden Ort zu finden.

Zu berücksichtigen sind auch Reisewege der Parteien, so dass sich gelegentlich anbietet, die Mediation an einem Ort durchzuführen, der von allen Parteien mit ähnlichem Aufwand zu erreichen ist.

Sofern Anreisewege in Kauf zu nehmen sind, bietet sich dann natürlich ein Mediationsverfahren an, das zeitlich komprimiert (z.B. durch Nutzung eines Wochenendes) durchgführt wird.

Leicht und schnell erreichbare Mediationsorte lassen eher eine Erstreckung des Verfahrens auf mehrere, aber kürzere, Sitzungen zu.

In einem ersten Vorbereitungsgespräch können all diese Modalitäten erörtert und vereinbart werden. Die Organisation übernimmt der Mediator.



Mediation auf Mallorca

Als hilfreich hat sich auch herausgestellt, wenn sich Konfliktparteien vollständig aus ihrem Alltag lösen und quasi in "Urlaubsatmosphäre" eine Mediation durchführen.

Die Parteien sind dann häufiger gerade bei schweren Konflikten in der Lage, aufeinander einzugehen.
Der Alltagsstress kann durchaus den klaren Blick auf den zu lösenden Konflikt trüben oder zumindest erschweren.

Auch "gut gemeinte" Ratschläge anderer Personen zur Beilegung der Streitigkeit, die sicherlich nicht immer hilfreich sind, können bei räumlichem Abstand eher vermieden werden.

Wir sind in der Lage, ihnen (auf Anfrage) eine Mediation auf der Ferieninsel Mallorca zu vermitteln.

Die Mediation findet in einer sehr ruhig - abseits vom Tourismus - gelegenen Finca statt.

Die Parteien werden in nahe gelegenen Hotels untergebracht.

Bei Bedarf werden Sie begleitet von Fachanwälten für Erbrecht.

Möglich ist ein solches Arrangement auch für ein Wochenende.


Die Organisation übernimmt auch hier der Mediator.